Der Excel-Berater

Als Chefredakteurin der monatlich erscheinenden Publikation „Der Excel-Berater“ bin ich für die Themen  verantwortlich. Die folgende Liste zeigt Ihnen eine Übersicht der Veröffentlichungen.

Auf Wunsch können Sie sich aus diesen Inhalten Ihr individuelles Seminar zusammensetzen.

 

Mit SVERWEIS auf Daten verweisen

Mit dem SVERWEIS Daten holen

Excel kann in fast allen Situationen eingesetzt werden. Der Abruf von Informationen, auch
in außergewöhnlicher Form, stellt für Excel kein Problem dar. Auf der Spielerkarte soll
der Name des Spielers gewählt werden. Im Anschluss zieht sich Excel automatisch das
Geburtsdatum zu dem Spieler und seine Position innerhalb der Mannschaft.

******************************************************************

Filter benutzerfreundlich gestalten

In 3 Schritten zum benutzerfreundlichen Filter

Stellen Sie sich vor, Sie haben eine Liste mit Daten, die Sie auswerten möchten. Als Kenner
der Pivot-Tabellen erzeugen Sie im Kopf bereits eine Pivot-Tabelle. Jetzt soll aber auch
ein Kollege mit Ihrer Auswertung arbeiten, der sich gegen die Arbeit mit Pivot-Tabellen
sträubt. Erstellen Sie für ihn eine Pivot-Tabelle, die nicht als Pivot-Tabelle erkennbar ist.

******************************************************************

Die Funktion des Monats: AGGREGAT()

Gewusst, wie: Zellen auch mit Fehlerwerten berechnen

Die Funktion AGGREGAT() gibt es seit Excel 2010 und ich frage mich, wie ich all die Jahre
ohne sie auskommen konnte. Mit AGGREGAT() können Sie Zellen berechnen, auch wenn
Fehlerwerte darin vorkommen. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie einfach Sie diese Funktion
einsetzen können und wie Sie dabei die eingebaute Hilfe nutzen.

******************************************************************

Tricks für den Excel-Alltag

4 clevere Wege: Zählen von eindeutigen Werten

Excel bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten an, eindeutige Werte zu zählen. In diesem
Beitrag verrate ich Ihnen vier Alternativen, um sich die Anzahl der eindeutigen Werte
anzeigen zu lassen.

******************************************************************

Alle wichtigen Zahlen auf einen Blick

Einzel- und Gesamtwerte per Säulendiagramm darstellen

Säulendiagramme sind häufig die erste Wahl, wenn die Größe von unabhängigen Werten
dargestellt werden soll. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie die Summe einer Säulengruppe
mithilfe einer weiteren Säulenreihe darstellen.

*****************************************

Die Arbeit mit Excel erleichtern

So setzen Sie die Formelüberwachung geschickt ein

Um Ihre Formeln und die Zellbezüge im Blick zu behalten, bietet das Programm Ihnen
mehrere Möglichkeiten zur Überwachung. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie sich Formeln
Schritt für Schritt zurückverfolgen lassen

******************************************************************

Klein, aber fein

Sparklines, die übersichtlichen Mini-Diagramme

Sparklines sind kleine Diagramme, die in eine Zelle passen. Sie werden gerne eingesetzt,
um den Werteverlauf über einen bestimmten Zeitraum anzuzeigen. Excel bietet Ihnen
drei verschiedene Sparkline-Varianten an, die alle in diesem Beitrag vorgestellt werden.
Zusätzlich erfahren Sie, wie Sie Ihre Sparklines aussagekräftig gestalten.

******************************************************************

Ein echter Hingucker

Verwandlung: Vom Liniendiagramm zum interaktiven Cockpit

In diesem Beitrag zeige ich Ihnen, wie Sie ein Liniendiagramm mit einem Steuerelement
in ein interaktives Cockpit verwandeln. Dieses Diagramm können Sie in einer Präsentation
vor einem Publikum einsetzen. Ihre Zuschauer erkennen sofort, über welchen Monat Sie
sprechen.

******************************************************************

Dynamik ist in!

In nur 5 Schritten zu dynamisch gesteuerten Diagrammen

Der folgende Beitrag zeigt Ihnen, wie Sie in nur fünf Schritten ein Pivot-Diagramm erstellen
und kleine Schalter (Datenschnitte) einrichten, über die Sie die Anzeige im Diagramm
steuern. Der Clou an diesem Beispiel ist, dass die Daten in einer Kreuztabelle vorliegen.

******************************************************************

Neu: Die Funktion des Monats

Elegante Lösungen mit der Funktion RANG.GLEICH()

Die Funktion RANG.GLEICH() ist eine recht unbekannte Funktion in Excel. Dabei leistet sie
Ihnen gute Dienste, wenn Sie die Rangfolge von Werten ermitteln möchten. Erfahren Sie
in diesem Beitrag, wie Sie eine elegante Kombination aus den Funktionen RANG.GLEICH(),
INDEX() und VERGLEICH() nutzen.

******************************************************************

Rätsel aus dem Excel-Alltag

Warum sieht meine Excel-Oberfläche plötzlich anders aus?

Optionen sind es auf jeden Fall wert, einmal genauer betrachtet zu werden. Sie entscheiden,
ob beim Einfügen von Werten, von Zeilen oder Spalten die kleinen Auswahlschaltflächen
gezeigt werden oder nicht.

******************************************************************

Damit können Sie rechnen

Bis zu 90 % aussagekräftigere Pivot-Tabellen

Als geübter Excel-Anwender wissen Sie, dass Pivot-Tabellen für die schnelle und komfortable
Analyse großer Datenmengen perfekt geeignet sind. In diesem Beitrag erfahren Sie,
wie leicht Sie Ihre Pivot-Tabellen um bis zu 90 % aussagekräftiger machen.

******************************************************************

Steuerelemente clever einsetzen

In 8 Schritten zum individuellen Fragebogen in Excel

Ein Fragebogen ist in Excel im Handumdrehen erstellt. Dazu zeigt Ihnen Excel viele Steuerelemente
an, die dem Erfasser und den Teilnehmern sehr bequeme Antwortmöglichkeiten
bieten.

******************************************************************

Ihren Excel-Fragebogen weiter bearbeiten

Ihren Excel-Fragebogen vor Veränderung schützen

Daten, die in einen Fragebogen eingegeben wurden, müssen im Unternehmen dank Ihrer cleveren
Fragebögen ab sofort nicht mehr manuell erfasst werden. Das macht jetzt Excel vollautomatisch
für Sie. Außerdem haben Sie Ihre Excel-Mappe soweit geschützt, dass niemand mehr die von
Ihnen definierte Struktur ändern kann.

******************************************************************

Keine Scheu vor Power Query

Excel-Dateien zusammenfassen: Garantiert ohne Programmieren

Schnell mal die Inhalte mehrerer Excel-Mappen zusammenführen: So eine Aufgabe kommt Ihnen
als geübtem Excel-Anwender sicher bekannt vor. Dieser Beitrag zeigt Ihnen, dass das mit Power
Query ganz einfach und in wenigen Schritten möglich ist.

******************************************************************

Geht im Nu: Tabellen in Listen umwandeln

Perfekt: Aus einer Kreuztabelle eine Datenliste machen

Häufig liegen Informationen in Tabellenform vor. Diese Darstellung ist platzsparend und übersichtlich,
wie Sie es auch in der folgenden Abbildung in den ersten Zeilen erkennen. Was ist aber,
wenn diese Daten in ein IT-System überführt werden sollen, dieses aber nur Informationen in
Listenform akzeptiert? Erfahren Sie, wie Sie eine Tabelle mit wenig Aufwand in eine Liste umwandeln.

******************************************************************

Das neue Dream-Team in Excel

Pivot-Tabellen und Sparklines als echte Hingucker

In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie aus einer recht simplen Umsatzliste einen echten Hingucker
machen. Mit wenigen Arbeitsschritten erstellen Sie aus der Liste eine Pivot-Tabelle. Aus den
Daten der Pivot-Tabelle erzeugen Sie anschließend die Sparklines, die den Umsatzverlauf
zu jedem Monat optisch darstellen.

******************************************************************

Excel-Zauber: Unsichtbare Tabellenblätter aufdecken

Alle Blätter mit nur einem Befehl einblenden

Excel bietet Ihnen mit dem Befehl „Blatt ausblenden“ eine gute Möglichkeit, ein Tabellenblatt vor
den Blicken und Zugriffen anderer Excel-Benutzer zu schützen. Die Befehle zum Aus- und auch
zum Wiedereinblenden müssen allerdings für jedes Tabellenblatt einzeln ausgeführt werden. In
diesem Beitrag zeige ich Ihnen, wie Sie mehrere ausgeblendete Tabellenblätter mit einem Befehl
wieder einblenden.

******************************************************************

Clever: Informationen auf den Punkt gebracht

So fassen Sie eine unterschiedliche Anzahl von Werten zusammen

Das Zusammenfassen von Informationen wird immer wieder gefordert. Excel hat viele Tools, um
Daten zu konsolidieren oder zu gruppieren, aber unser Beispiel bietet Ihnen etwas Besonderes.
Die Werte sollen pro Gruppe in einer Zelle zusammengefasst werden. Die Herausforderung liegt
darin, dass die Anzahl der Werte unterschiedlich ist.

******************************************************************

Excel-Durchblick: So behalten Sie einen kühlen Kopf

Erstellen Sie ein übersichtliches Deckblatt für komplexe Dateien

Deckblätter dienen zur schnellen Navigation durch Tabellenblätter. Sie dienen der Arbeitserleichterung
und sehen dabei auch noch professionell aus. Die Excel-Dateien in Ihrem Unternehmen
werden immer komplexer und enthalten immer mehr Tabellenblätter. Da heißt es für Ihre Kollegen,
einen kühlen Kopf zu bewahren. Oder Sie erstellen ein Deckblatt mit Hyperlinks, über die Ihre
Kollegen bequem von einem Tabellenblatt in ein anderes wechseln.

******************************************************************

So umgehen Sie die fiese Excel-Stolperfalle elegant

Erstellen Sie ganz einfach eine Telefonliste mit SVERWEIS()

Ich zeige Ihnen, wie Sie aus zwei Listen, einer Liste mit Telefonnummern und einer mit Adressen,
ganz einfach eine übersichtliche Telefonliste machen. Allerdings gibt es eine klitzekleine Stolperfalle:
Es gibt keinen eindeutigen Schlüssel, wie beispielsweise eine Kundennummer, die für die
Zuordnung zwischen den beiden Listen herangezogen werden kann. Ich möchte Sie vor dieser
Excel-Stolperfalle bewahren und Ihnen hier meine Sofort-Lösung vorstellen.

******************************************************************

Zahlen mit Ampeln bewerten

Ergebnisse effektiver hervorheben

Wir lernen von Kindesbeinen an, die Bedeutung von Ampeln im Straßenverkehr zu verstehen. Bei
Rot bleiben wir stehen, bei Grün gehen wir los. Diese Regeln sind tief in uns verwurzelt. Ebenso
lassen sich in Excel mithilfe von Ampeln klare Aussagen zu berechneten Werten treffen.

******************************************************************

4 Profi -Tricks für Excel-Nummerierungen

Sichern Sie sich ab: So arbeiten Ihre Formeln weiter

Nummerierungen werden häufig eingesetzt, um die Reihenfolge oder die Sortierung darzustellen.
Excel kann für Sie eine automatische Nummerierung durchführen, wenn Sie entsprechende Formeln
einsetzen.

******************************************************************

In 4 Schritten Daten entpivotieren

Aus Pivot-Tabellen ganz leicht wieder Listen erstellen

Beim Entpivotieren machen Sie aus einer Tabelle eine Liste. Ein Kollege hat eine Pivot-Tabelle
erstellt und Ihnen diese als Wertkopie weitergegeben. Nachträgliche Änderungen bzw. Umformungen
an einer fertigen Auswertung sind manchmal mühsam, zumal dann, wenn Ihnen die Originaldaten
nicht vorliegen.

******************************************************************

Auch das kann Excel: Sitzpläne erstellen

Automatische Aktualisierung: Sitzplan mit Formelementen

Mit Excel können Sie einen Sitzplan erstellen, der schön aussieht und sich gleichzeitig automatisch
aktualisiert, wenn sich die Teilnehmerzahl ändert. Diesen attraktiven Sitzplan können Sie mit Formelelementen erzeugen. Die Namen der Teilnehmer stehen auf einem Tabellenblatt und werden
dort auch gepflegt, der Sitzplan steht auf einem anderen Tabellenblatt.

******************************************************************

Mit Teilergebnissen sparen Sie viel Zeit

Effizienteres Arbeiten in Pivot-Tabellen

Als erfahrener Excel-Anwender haben Sie sicherlich schon mit Pivot-Tabellen gearbeitet. Sie
wissen bestimmt, welche Möglichkeiten Sie haben, damit Datenlisten auszuwerten und Ergebnisse
nach verschiedenen Kriterien anzeigen zu lassen. Manchmal ist dieses geniale Excel-Tool viel zu
mächtig, um einfach nur Zwischensummen nach verschiedenen Kriterien anzuzeigen.

******************************************************************

Pfiffig: Säulendiagramm mit 3 Farben

Minimum- und Maximumwert ermitteln und automatisch im Diagramm hervorheben

In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie den höchsten und den geringsten Wert aus einer Zahlenliste
ermitteln und diese automatisch in einem Diagramm farbig hervorheben. Um das Ganze so
flexibel wie möglich zu handhaben, können Sie die Anzahl der Spitzenwerte einstellen.

******************************************************************

Zeitfenster in die Vergangenheit

Rollierende Umsätze sicher und bequem per Steuerelement handhaben

In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie mithilfe eines Steuerelements die Anzeige der Monate regeln.
Sobald Sie an der Bildlaufleiste in der Mitte des Tabellenblatts die Anzeige verschieben,
werden die gewünschten Monate mit den dazugehörigen Werten gezeigt. Sie erschaffen ein Zeitfenster
in die Vergangenheit. Durch das Steuerelement ist die Handhabung sehr sicher und sehr
bequem.

******************************************************************

3 Profi -Tricks zu SUMMENPRODUKT

Schlüssel zur Lösung vieler Aufgaben: Die Funktion SUMMENPRODUKT

Haben Sie schon mal versucht, mehrere Spalten nach bestimmten Kriterien zu summieren, was
aber mit den einschlägigen Funktionen wie SUMMEWENN oder SUMMEWENNS nicht funktioniert
hat? Vielleicht auch deshalb, weil diese Kriterien nicht wie üblich mit einem UND, sondern mit
einem ODER verknüpft werden sollten? Seien Sie gespannt, mehr über die Funktion SUMMENPRODUKT
zu erfahren, denn sie ist der Schlüssel zur Lösung vieler Fragen.

******************************************************************

Makro-Häppchen: Eine Textdatei importieren

Excel-Zauberei: Ihr flexibles Makro hilft auch den Kollegen

Ihr Kollege wendet sich verzweifelt an Sie als Excel-Guru: „Kannst du da nicht etwas zaubern, damit
das automatisch funktioniert?“ Natürlich können Sie Ihrem Kollegen helfen. In diesem Beitrag
erfahren Sie, wie Sie ein flexibles Makro erstellen, das mit einem Knopfdruck startet und sich alle
notwendigen Daten von einem Tabellenblatt holt.

******************************************************************

Die Chefredaktion stellt vor: Lieblings-Tastenkürzel

Viel Zeit sparen mit den besten Excel-Tastenkombinationen

Ich liebe inzwischen Tastenkombinationen und verzichte immer häufiger auf die Maus. In diesem
Beitrag verrate ich Ihnen meine Lieblings-Tastenkürzel zum Markieren von Zellen. Wenn Sie meine
Tipps konsequent verinnerlichen und anwenden, haben Sie einen immensen Geschwindigkeitsvorteil
gegenüber Maus-Usern

******************************************************************

Bitte lächeln: Bildschirmfotos erstellen

Die 3 besten Varianten für Excel-Screenshots

Es gibt viele Gründe, das, was Sie auf dem Bildschirm sehen, festzuhalten. Wenn Sie ein Handout
schreiben, nutzen Sie Bildschirmfotos zur Dokumentation. Sollte Ihr Computer z. B. eine Meldung
auswerfen, die Ihr Administrator nicht kennt, machen Sie mit einem Bildschirmfoto eine Beweissicherung.

******************************************************************

Die richtige Präsentation macht’s

Per Waffeldiagramm: Einen einzelnen Wert anschaulich abbilden

Die anschauliche Darstellung eines einzelnen Wertes in einem Diagramm kann kniffelig sein. Eine
Säule wirkt meist etwas verloren, ein Kreis macht keinen Sinn. Wie wäre es mit einem Waffeldiagramm?

******************************************************************

Matrixfunktionen in Pivot-Tabellen

Universell einsetzbar: Matrixfunktionen clever genutzt

Wie gehen Sie mit einer gegliederten Pivot-Tabelle, deren Struktur beibehalten werden soll,
um? Sie haben eine gegliederte Pivot-Tabelle, deren Struktur beibehalten werden soll, und eine
normale Tabelle, auf welche die Pivot-Tabelle zugreifen soll. Das Layout der normalen Tabelle
liegt vor und bestimmte Werte aus der Pivot-Tabelle sollen dort summiert werden. Es gibt natürlich
verschiedene Vorgehensweisen. Ich zeige Ihnen den besten Lösungsweg.

******************************************************************

Die magischen Pivot-Tabellen

Lieblingswerkzeug: 9 heiße Tipps für Pivot-Tabellen

Wenn Sie bereits mit Pivot-Tabellen arbeiten, kennen und schätzen Sie bestimmt deren viele Vorzüge
und genießen es, große Datenmengen mit wenigen Klicks auszuwerten. In diesem Beitrag
stelle ich Ihnen neun Tipps vor, wie Sie Ihre Arbeit mit den Pivot-Tabellen noch effizienter durchführen
können.

******************************************************************

Excel-Verknüpfungen und ihre Tücken

So gehen Sie 100 % sicher mit Verknüpfungen um

Wir arbeiten alle mit Verknüpfungen in Excel und genießen den Vorteil, Daten aus verschiedenen
Arbeitsmappen zusammenzuführen, zu berechnen und weiterzubearbeiten. In diesem Beitrag
erfahren Sie nicht nur, wie Sie Verknüpfungen aufspüren und entfernen. Sie erfahren auch, wie es
zu einer Verknüpfung kommen konnte.

******************************************************************

Pfiffiges Diagramm: Daten per Heatmap darstellen

Trends grafisch darstellen, ohne Ihre Zahlen zu verraten

In diesem Beitrag erstellen Sie ein Heatmap-Diagramm. Wozu dient ein Heatmeap-Diagramm?
So können Sie z B. die Tage mit den meisten Kundenbesuchen, die Website-Klicks, die Anzahl
der Anrufe oder Ihre Umsätze auf einen Blick erkennen.

******************************************************************

Parent-Child-Auswertungen mit Excel erstellen

Komplexe Auswertungen zeitsparend anfertigen

Sparen Sie viel Zeit und manuelle Arbeit. Übersehen Sie keine Beziehung mehr mit einer sogenannten
Parent-Child-Auswertung in Excel. Erfahren Sie hier, wie Sie eine Zuordnungsdatei
erstellen und Ihre Auswertungen optimieren.

******************************************************************

Excel austricksen: Profi -Tricks für die bedingte Formatierung

So geht´s: Bedingte Formate entfernen und die Farben behalten

Excel stellt sich leider etwas an, wenn man die bedingte Formatierung an den Zellen entfernen, die
Farben aber behalten möchte. Zur Lösung benötigen Sie ein Makro. In diesem Beitrag erhalten Sie
die Lösung zu dieser Aufgabe. Versprochen: Sie werden anerkennende Blicke ernten, wenn Sie
eine Tabelle mit sich automatisch einfärbenden Zellen präsentieren.

******************************************************************

Nur 4 Schritte: Soll-Ist-Diagramm erstellen

Anschaulich und informativ: Dynamisches Soll-Ist-Diagramm

Auch erfahrene Excel-Nutzer kennen das: Es ist doch jedes Mal eine Herausforderung in Excel,
ein Diagramm auf der einen Seite höchst informativ und auf der anderen Seite übersichtlich darzustellen.
Erfahren Sie, wie Sie aus einem Säulendiagramm in nur vier Schritten ein aussagekräftiges
Schaubild erstellen.

******************************************************************

Vom Anwender zum Entwickler: Makros selber machen

Los geht’s: Zeit sparen dank selbst erstellter Makros

Keine Angst vor Makros! Erfahren Sie in diesem Beitrag, wie Sie ein Makro aufzeichnen, wie Sie es anschließend bequem starten und wie Sie Ihre Makros bearbeiten.

******************************************************************

Zaubern mit dem kostenlosen Add-In „Power Query“

Schluss mit lästigem Kopieren aus Textdateien

Das Zusammenfassen von vielen Textdateien in einer Excel-Mappe per Hand ist nervig. Sie
erfahren, wie einfach es ist, mit dem kostenlosen Add-In „Power Query“ mehrere gleichförmige
Textdateien ruck, zuck zusammenzuführen.

******************************************************************

3 Praxisbeispiele: Kontrollkästchen clever einsetzen

Provision zahlen: Ja oder nein? Ihre Excel-Tabelle gibt Auskunft

Mithilfe von Kontrollkästchen werden Excel-Tabellen benutzerfreundlicher gemacht und sehen
gleichzeitig aufgeräumt aus. Im ersten Beispiel soll mittels Kontrollkästchen gesteuert werden, ob eine Provision bzw. ein Bonus gezahlt wird oder nicht. Im zweiten Beispiel werden in der
To-do-Liste erledigte Aufgaben durchgestrichen. Im dritten Beispiel wird ein Symbol eingefügt, wenn der Haken gesetzt ist.

******************************************************************

6 Tipps zur Datenumwandlung ohne Makros

Nicht immer liegen die Daten in der von Ihnen gewünschten Form vor. Da hat beispielsweise ein Kollege eine Tabelle unvorteilhaft erstellt oder nach einem Datenimport stehen zu viele Informationen in einer Zelle. Manchmal sieht der Inhalt einer Zelle aus wie eine Zahl, ist aber ein Text. Oder ein Datum wird von Excel nicht als solches interpretiert. Dann müssen die Daten transformiert werden. Ich biete Ihnen mit meinen 6 Tipps zu diesen Fragestellungen jeweils passgenaue Lösungen an.

******************************************************************

9 interessante Tipps zum Doppelklick

In diesem Beitrag verrate ich Ihnen, an welchen unvermuteten Stellen Sie den Doppelklick als nützliche Hilfe einsetzen können. Vom schnellen Navigieren in einer Tabelle bis hin zum Doppelklick in Pivot-Tabellen ist in diesem Beitrag alles drin.

******************************************************************

10 scharfe Tipps zur Dateneingabe

Kennen Sie den Kniff, um bei der Eingabe eines Datums nicht immer auf die Taste mit dem Punkt drücken zu müssen? Den Zeilenwechsel kennen Sie bestimmt. Kennen Sie aber auch das feste Leerzeichen, das einen Zeilenwechsel verhindert? Haben Sie schon einmal die Tastenkombination genutzt, die den Inhalt der darüberliegenden Zelle in die aktuelle Zelle schreibt? Erfahren Sie in diesem Beitrag 10 richtig scharfe Tipps, die Ihnen die Arbeit mit Excel erleichtern

******************************************************************

7 Tipps zur effizienten Tabellenbearbeitung

Zum Excel-Alltag gehört das Aufbereiten der Daten. Manchmal sollen alle leeren Zellen aus einer Tabelle entfernt werden. Ein anderes Mal sollen Zellen automatisch aufgefüllt werden. Auch das Löschen von doppelten Werten ist ein wichtiges Thema. Diese Dinge können Sie mit Programmierung lösen oder ganz einfach in diesem Beitrag erfahren, wie Sie mit wenigen Klicks Ihre Tabelle bearbeiten.

******************************************************************

5 Tipps für perfekt formatierte Zellen

Eine Excel-Tabelle kann viele Informationen enthalten. Als Betrachter fällt Ihnen das Verstehen der Informationen leichter, wenn Texte und Zahlen sinnvoll gestaltet sind. Excel bietet Ihnen eine Fülle fertiger Formate an. Häufig möchten Sie aber eine Formatierung einsetzen, die so in Excel nicht existiert. Dann erstellen Sie Ihre eigenen Formate. Sie erfahren in diesem Beitrag, wie Sie eigene Aufzählungszeichen wie in Word erstellen. Damit Sie das Aufzählungszeichen nicht in jeder Zelle einzeln erfassen müssen, können Sie dafür ein Zahlenformat erstellen.

******************************************************************

Geheime Tricks zu Excels Filtern

Erinnern Sie sich noch? Vor zehn Jahren wurde der neue Filter in Excel integriert. Was habe ich mich über die Häkchen gefreut! Inzwischen setzen wir alle den Filter täglich ein. Trotzdem kommen in meinen Seminaren immer wieder Fragen wie beispielsweise: „Wie filtere ich nach einem „*“? oder: „arum zeigt mir mein Filter nicht alle Werte an?“ In diesem Beitrag erhalten Sie auf alle Fragen eine Antwort. Zusäzlich verrate ich Ihnen, wie Sie den Filter nur mit Tasten steuern.

******************************************************************

Effizientes Rechnungsformular per SVERWEIS

Mit diesem Rechnungsformular schreiben sich Ihre Rechnungen fast von alleine. Die Kunden- und Materialdaten müssen nicht händisch herausgesucht und eingetragen werden. Das erledigt unser Rechnungsformular für Sie. Die Daten werden dabei über SVERWEIS ermittelt und die Berechnungen sind auch schon fertig.

******************************************************************

In 5 Schritten zum Jahreskalender

Einen Kalender brauchen Sie täglich im Büro. Warum nicht einmal mit Excel einen Jahreskalender erstellen? Erfassen Sie z. B. die Prüfungsdaten für Ihre Azubis oder regelmäßige Firmenveranstaltungen. Die Wochenenden werden automatisch farbig gekennzeichnet. Die Feiertage werden in einer Liste abgefragt und auch automatisch farbig hervorgehoben.

******************************************************************

Excel-Zauberei: Interaktive Auswertungen

Schluss mit dem zeitraubenden Studium von Zahlenkolonnen! Nutzen Sie für Ihre nächste Auswertung eine Technik, die deutlich zeitsparender ist und professioneller wirkt.

******************************************************************

Entfernungen mit Excel und Google berechnen

Google hilft täglich bei der Suche nach Informationen. Vor Beginn einer Fahrt zu einem Kunden wird die Route schon einmal mit Google Maps geplant. Klasse wäre es, wenn man die Entfernung direkt in Excel berechnen könnte, ohne dafür in Google Maps zu suchen und das Ergebnis händisch zu übertragen. Gibt es dazu nicht eine Lösung? Klar, dass ich Ihnen diese Frage in diesem Beitrag mit einem „Ja“ beantworte.

******************************************************************

Termine mit Liniendiagramm visualisieren

Im Laufe eines Jahres gibt es in den meisten Unternehmen Aktivitäten wie Weiterbildungsmaßnahmen oder Veranstaltungen. Diese gilt es mit so wenig Aufwand wie nötig ansprechend darzustellen. Im aktuellen Beispiel werden die Messebesuche eines Unternehmens in einem Liniendiagramm übersichtlich präsentiert. Mit einer Formel bringen Sie Excel dazu, die Beschriftungen für jeden Monat automatisch zu positionieren.

******************************************************************

Flexible Urlaubsplanung mit Excel

Mit diesem flexiblen Urlaubsplan machen Sie die Kollegen in der Personalabteilung glücklich.

******************************************************************

Anteile mit Pivot-Tabellen ermitteln

In Pivot-Tabellen können Sie mit wenigen Klicks die Summen bilden. Und mit ein paar weiteren Klicks lassen Sie auch die prozentualen Anteile beispielsweise am Gesamtergebnis berechnen. Excel bietet Ihnen mehrere Varianten zur Berechnung prozentualer Anteile. In diesem Beitrag werden die wichtigsten vorgestellt.

******************************************************************

Allroundgenie SVERWEIS: Tabellen spiegeln

Den Abgleich von zwei Tabellen der Funktion SVERWEIS überlassen.

 

 

 

 

&n